| 00.00 Uhr

Basketball
TuS Wegberg ist im Spitzenspiel gefordert

Erkelenzer Land. Basketball: Der Tabellenzweite der Kreisklasse will gegen Ligadritten aus Aachen seinen Rang verteidigen.

Vor einem ganz wichtigen Spiel im Aufstiegsrennen der Kreisklasse stehen die Basketballer der TuS Wegberg: Morgen ab 17 Uhr empfängt der Tabellenzweite den Ligadritten BG Aachen IV in der Dreifachhalle an der Maaseiker Straße. Gewinnt Wegberg dieses Spiel und verliert der CSV Aachen in Erkelenz, dann wäre Wegberg mit dem CSV wieder punktgleich Tabellenführer und könnte aus eigener Kraft sogar neben dem Aufstieg noch den Meistertitel im direkten Vergleich gegen den CSV Aachen aus eigener Kraft erringen. Mehr Motivation im Vorfeld des Spiels ist wohl kaum möglich.

Der heutige Nachmittag steht wieder ganz im Zeichen des Jugend-Basketballs - gleich drei Spiele stehen unmittelbar hintereinander in der Erka-Halle auf dem Plan. Ab 14.15 Uhr versuchen die BBC-U14-Mix-Mannschaft, gegen die SG Sechtem den zweiten Sieg in Folge zu erzielen. Im Hinspiel hatten die Erkelenzer sehr selbstbewusst aufgespielt und mit 70:82 das Spiel erst in der zweiten Spielhälfte verloren. Können die BBC-Spieler die damals gezeigte Leistung wiederholen, können sich die Zuschauer auf ein spannendes Speil freuen.

Die U 16 des BBC hat hoffentlich auch gegen den Tabellenzweiten SC FB Leverkusen ab 16.15 Uhr alle Mann an Bord. Nach dem Hinspiel, das Erkelenz unerwartet deutlich 39:87 verlor, hatte BBC-Coach Kurt Depner Revanche angekündigt. Die ist aber nur realisierbar, wenn das Team seine verlorenen Defensiv-Qualitäten wiederfindet.

Die Erkelenzer U 18 hat ab 18.15 Uhr ebenfalls Heimrecht. Gegen die Baskets Schwelm war das BBC erstmals mit einem neuen Center aufgelaufen, der als absoluter Frischling mit zehn Punkten und vielen Blocks ein sensationelles Debüt ablieferte, aber nach seinem vierwöchigen Abstecher zum Basketball zum Volleyball und dem EVV zurückkehrte. Die Gäste aus Schwelm sind inzwischen auf den dritten Tabellenplatz geklettert und haben schon im Hinspiel demonstriert, dass sie zur Oberschicht der Regionalliga gehören. BBC-Coach Kurt Depner hofft, darauf alle U18-Spieler und die besten U16-Spieler zur Verfügung zu haben, um nicht das ganze Spiel experimentieren zu müssen.

Die Herren des BBC Erkelenz treffen morgen ab 12 Uhr in Aachen auf die Drittvertretung des Brander TV, nachdem man vergangene Woche die Vierte des Vereins glücklich besiegt hat. Das BBC hat das Hinspiel in Erkelenz unnötig 56:60 verloren und hatten damit zu Saisonbeginn alle Chancen verspielt, Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. Inzwischen ist der Gastgeber auf den achten Tabellenplatz abgerutscht, könnte mit einem Sieg das BBC Erkelenz, das seit Montag nur noch Sechster ist, durch den dann besseren direkten Vergleich überholen. Das müsste eigentlich Motivation genug für die Erkelenzer Gäste sein, alle einsatzfähigen Spieler zu aktivieren und mit einer überzeugenden Leistung den Gastgeber zu besiegen. Der fünfte Tabellenplatz am Saisonende wäre ein guter Start in die erste Kreisligasaison des neuformierten Teams mit vielen Jugendspielern.

Die BBC-Damen lassen mit ihrem morgigen Heimspiel ab 17 Uhr einen langen Basketballtag in der Erka-Halle an der Krefelder Straße gegen den Brander TV II das ausklingen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: TuS Wegberg ist im Spitzenspiel gefordert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.