| 00.00 Uhr

Schulsport
Zwei zweite Plätze für Basketballteams

Erkelenz. ERKELENZ (RP) Der Basketball ist dank des BBC Erkelenz und des TuS Wegberg im Erkelenzer Land wieder auf dem Vormarsch, davon profitieren auch die Schulen. Als Kreismeister gingen gleich vier Teams bei der Bezirkshauptrunde der Wettkampfklassen II und III an den Start und zeigten dabei, wie man erfolgreich auf Korbjagd geht.

Das beste Ergebnis erzielten dabei die Mädchen des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums Wegberg in der Wettkampfklasse III. Hier mussten sie sich zwar mit 10:28 dem Inda-Gymnasium Aachen geschlagen geben, gegen die Liebfrauenschule Eschweiler gewannen die Wegbergerinnen aber sehr deutlich mit 21:3. In der Wettkampfklasse III reichte es für die Gymnasiastinnen aus Wegberg nur zu Platz drei hinter dem Anne-Frank-Gymnasium Aachen und dem Team der Liebfrauenschule aus Eschweiler.

Bei den Jungen schickte die Europaschule Erkelenz gleich zwei Mannschaften ins Rennen. In der Wettkampfklasse II verloren die Realschüler aus der Erka-Stadt gegen das Heilig-Geist-Gymnasium Würselen (18:36) sowie das Einhard-Gymnasium Aachen (12:31) und mussten sich damit mit Rang drei begnügen. In der Wettkampfklasse III schafften die Erkelenzer in der Endabrechnung den Sprung auf Rang zwei. Zwar musste man sich gegen das Inda-Gymnasium Aachen mit 15:27 geschlagen geben, gegen das Städtische Gymnasium Würselen sprang aber nach einer Spielzeit von 2x10 Minuten ein 42:28-Erfolg heraus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schulsport: Zwei zweite Plätze für Basketballteams


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.