| 00.00 Uhr

Langenfeld
Fremdsprache Deutsch - ein Kursus und 13 Nationalitäten

Langenfeld. Bürgermeister Frank Schneider staunte nicht schlecht nach seinem Besuch beim Deutschkurs im Kulturzentrum. "Ich hätte niemals geglaubt, wie international die Sprach- und Integrationskurse der VHS Langenfeld sind", sagte er. Als Gastteilnehmer informierte er sich über das Leistungsspektrum der Volkshochschule. Es war eine international gemischte Truppe, die sich über den ungewöhnlichen Besuch freute.

Angehörige von 13 Nationen - von Algerien bis Tibet - lernen in dem Kurs. Die Teilnehmer treffen sich viermal wöchentlich, um Deutsch als Fremdsprache zu büffeln. Sie wissen, wie wichtig die Kenntnis der deutschen Sprache ist - Schlüssel zur Integration. Schneider war beeindruckt, wie gut viele Teilnehmer die deutsche Sprache bereits nach kurzer Zeit im Land beherrschten. Neben dem Kurs helfen noch andere Dinge, um ein Gefühl für Deutsch zu bekommen, berichteten die Sprachschüler dem Bürgermeister: zum Beispiel das deutsche Fernsehen und natürlich der Alltag - etwa beim Einkaufen oder bei Behördengängen.

Allein 23 Kurse im Bereich Deutsch als Fremd-/Zweitsprache mit 288 Teilnehmern finden derzeit im Kulturzentrum statt. "Damit leistet die VHS einen zentralen Beitrag dafür, dass Menschen mit Migrationshintergrund bei uns Fuß fassen", lobte Schneider.

(bine)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Fremdsprache Deutsch - ein Kursus und 13 Nationalitäten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.