| 00.00 Uhr

Handball
Langenfeld ist bereit für das Halbfinale

Langenfeld. Das Kribbeln wird immer stärker beim Handball-Oberligisten SG Langenfeld (SGL). In der Meisterschaft hat das Team von Trainer Dennis Werkmeister alle Chancen, sich in den letzten drei Saisonspielen aus eigener Kraft den Titel zu sichern - was jetzt über Ostern trotzdem ausnahmsweise mal nicht die Hauptrolle spielt. Aktuelles Top-Thema ist vielmehr das Halbfinale des Deutschen Amateurpokals am Ostermontag um 17 Uhr beim HSV Apolda aus der Mitteldeutschen Oberliga. Überspringt Langenfeld nach dem 33:30-Sieg im Achtelfinale beim Westfalen-Oberligisten TuS Spenge und dem 26:22-Erfolg im Viertelfinale beim Mittelrhein-Oberligisten TuS Siebengebirge/Thomasberg auch die Hürde in Thüringen. geht es am 1. Mai zum großen Finale nach Hamburg. Team und Trainer sind sich einig: "Wir wollen uns diesen Traum erfüllen."

(mid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Langenfeld ist bereit für das Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.