| 00.00 Uhr

Lokalsport
Monheimerin gehört jetzt zur Kanu-Nationalmannschaft

Monheim. Janina Mannschott qualifizierte sich durch ihre starken Leistungen für Europa- und Weltmeisterschaften.

Einen großartigen Erfolg erreichten die Slalomfahrer des Monheimer Kanu-Club (MKC) bei Qualifizierungs-Wettkämpfen für die demnächst bevorstehenden Groß-Ereignisse. Herausragend: Janina Mannschott, denn die 18-Jährige wurde in die Nationalmannschaft berufen - und qualifizierte sich dadurch für die Europa-und Weltmeisterschaften.

Weil es um die begehrten Plätze im Junioren-Team ging und der Verband in den Kategorien Damen/Herren zugleich seine Kandidaten für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ermitteln wollte, waren die Qualifikationsläufe hochkarätig besetzt. Auf dem Eiskanal in Augsburg und der Strecke in Markkleeberg ging es intensiv zur Sache. Am Ende durften die Monheimer, die seit vielen Jahren unter der Regie ihres erfolgreichen Trainers Sven Rottenberger arbeiten, sehr zufrieden sein.

Die Strecken führen durch künstlich angelegte Wildwasserkanäle, in die Hindernisse eingebaut wurden - um Walzen und Strömungen zu erzeugen. Durch eine regelbare Wasserzufuhr lässt sich der Wasserstand genau bestimmen. Die Sportler müssen ihr Kanu unter schwierigen Bedingungen einwandfrei beherrschen, damit sie bei hoher Geschwindigkeit alle Slalomtore in der richtigen Reihenfolge durchfahren.

Das erfordert hohe Körperspannung, Gleichgewichtssinn, exakte Paddelschläge und viel Mut. Weil Janina Mannschott immer auf höchstem Niveau unterwegs war, verdiente sie sich die Berufung in die Nationalmannschaft U 23. Die Monheimerin überzeugte durch einen ersten, einen zweiten und einen dritten Platz in der Qualifikation in Augsburg und Markkleeberg.

Das Ziel für Maike Rummler (Jugend) bestand ausschließlich im Lern- und Trainingseffekt. Tim Bremer erreichte vier Final-Teilnahmen und verfehlte die Berufung in die Nationalmannschaft nur knapp.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Monheimerin gehört jetzt zur Kanu-Nationalmannschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.