| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
The Equals kommen im nächsten Jahr ins Töff-Töff

Mönchengladbach. Ältere Semester müssen nur diesen Titel hören, schon werden sie sich an eins der meistgespielten Lieder des Jahres 1967 erinnern. Mit "Baby Come Back" landeten "The Equals" damals einen absoluten Top-Hit.

Am Samstag, 3. Juni 2017, wird die Londoner Band das Töff-Töff an der Bahnhofstraße 48 rocken. Als erste international erfolgreiche Multi-Kulti-Beatband haben "The Equals" die Pop-Musik wesentlichbeeinflusst. Der Name der Band spielt darauf an, dass in ihr - in den 60er Jahren noch ungewöhnlich - schwarze und weiße Musiker zusammen spielten. Ihr spezieller, vom Reggae beeinflußter Powersound macht ihre Live-Auftritte zu einem Ereignis. Der charismatische Sänger und Mitbegründer Derv Gordon aus Jamaika zieht mit seiner unverkennbaren Stimme und Ausstrahlung die Fans bis heute in seinen Bann.

"The Equals" spielen in dieser Besetzung: Derv Gordon (Lead-Sänger aus Jamaika), Pat Lloyd (Bass-Gitarrist), David "Dzal" Martin, einer der Top-Gitarristen Englands, und Ronnie Telemaque aus Ciudad Guayana in Venezuela am Schlagzeug.

Mehr als 110 Wochen waren ihre Songs in Deutschland den Hitparaden. Ihre Superhits: Baby, Come Back, Viva Bobby Joe. Softly, Softly, Michael and the Slipper Tree, Rub a Dub Dub, I Get so Excited und I Won't Be There. Eintritt: 10 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: The Equals kommen im nächsten Jahr ins Töff-Töff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.