| 00.00 Uhr

Fit Für 10
Der erste Lauftreff am Schloss Rheydt nach dem Start

Mönchengladbach. Der 15. März war der Einstiegstag: Da begann der von Dr. Michael Fritz entwickelte Trainingsplan für das Projekt Fit für 10. Mehr als 130 Frauen und Männer legten vor gut einem Monat die ersten Laufmeter zurück. 20 Minuten in einer niedrigen Belastungsstufe waren gefordert, und für viele hieß das: Sie gingen mehr als sie liefen. Doch wie gut das bewährte Programm ist, zeigte sich jetzt beim ersten gemeinsamen Lauftreff am Schloss Rheydt. Die Teilnehmer der Aktion legten da schon Strecken zwischen 3,2 und sogar fünf Kilometer zurück - und zwar laufend.

Diese Erfahrung zeigte einmal mehr, wie erfolgreich das Programm von Fit für 10 ist, das Rheinische Post, NEW und Stadtsparkasse seit 2007 anbieten. Es ist wieder davon auszugehen, dass das Gros der 130 Frauen und Männer das Ziel erreichen wird: Bei der 10. Auflage würde die Gesamtzahl der Aktions-Absolventen dann an die 1500er Marke kratzen. Denn es gibt außerdem noch eine erfolgreiche Nordic-Walking-Gruppe mit rund 90 Teilnehmern, die von Lehrtrainerin Conny Kerkhoff und ihrem Betreuerteam vorbereitet werden.

Auch die Laufgruppe funktioniert nur deshalb so gut, weil sich mehr als 20 engagierte Betreuer ehrenamtlich für die Aktion einsetzen. Selbst wer wegen einer Verletzung nicht laufen kann, übernimmt Aufgaben: Jörn Riewe ist immer mit der Kamera unterwegs. DIETER WEBER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fit Für 10: Der erste Lauftreff am Schloss Rheydt nach dem Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.