| 00.00 Uhr

Moers
Lesung: Manuel Andrack über Wandern und Geschichte

Moers. "Nein", sagte Manuel Andrack gleich zu Beginn seiner von Bibliothek, Volkshochschule und Thalia Buchhandlung gemeinsam veranstalteten Lesung, "dieses Buch ist nicht ein neues Wanderbuch, sondern eher ein weiteres Geschichtsbuch."

Der passionierte Wanderer, der seine große Bekanntheit im Wesentlichen der TV-Sendung mit Harald Schmidt in den Jahren 1995 bis 2008 zu verdanken hat, erwanderte in jüngster Zeit verschiedene Stätten von historischer Bedeutung für die Menschheit: Ausgehend von den Neandertalern um 40.000 vor Christus herum bis hin zu den Flüchtlingen der aktuellen Gegenwart. Was er währenddessen alles erkundet, erlebt und aufgeschrieben hat, liest sich in der vor einem Monat erst erschienenen Neuveröffentlichung "Schritt für Schritt" und vorgestern auszugsweise vorgetragenen Fassung wie ein kurzweiliger Ausflug in die Geschichte.

Drei zusammenhängende Kapitel seines neuen Buches hatte der Journalist und Autor als Vorlesestoff im Gepäck: Nach dem Motto "Alle Wege führen nach Rom" begann er den Abend mit der Erzählung "Als römischer Legionär auf dem Ausoniusweg" zur Zeit des Römischen Reiches um 371 herum. Andracks Fazit lautet: "Für leidenschaftliche Wanderer kann der Ausoniusweg eine Qual sein. Die Ausblicke sind hin und wieder okay, der geschichtliche Kontext hochinteressant, aber es ist eben ein Weg, der mehr oder weniger schnurgerade verläuft - nicht gerade das, wovon die meisten Wanderfreunde träumen."

Fortgesetzt wurde seine Lesung durch das Anschlusskapitel "Mit dem Volk unterwegs ins Gelobte Land". Dabei vermengte er die christlichen Kreuzzüge von 1096 mit den heutigen Aufmärschen der Fußballfans des 1. FC Köln von Frechen-Königsdorf zum Müngersdorfer Stadion. Als Schluss las er aus dem Folgekapitel "Den Pilgern entgegen - Ein Jacobsweg-Quickie". "Diesen Weg in verkehrter Richtung zu gehen, kann ich nur wärmstens empfehlen", lautete Andracks Plädoyer. "Dann wäre allerdings das Ziel der Weg und nicht die Pilgerstätte Santiago de Compostela."

(reife)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Lesung: Manuel Andrack über Wandern und Geschichte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.