| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Veränderungen in Schützenvereinen

Neuss. Michael Schmitz, der Schützenkönig des Heimatvereins Rosellen, wurde zum ersten Vorsitzenden des Husarencorps Rosellen gewählt. Gegenstimmen bekam er nicht. Herbert Klinder (Schriftführer) und Dieter Ewert (Kassierer) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Herbert Hilgers hatte nach 15 Jahren als Vorsitzender nicht mehr kandidiert. Die Husaren, stärkstes Korps in Rosellen, wachsen weiter. Neu dabei ist der Zug der "Stolzen Husaren".

+++++

Bei einem spannenden Wettschießen um die Königswürde der Artillerie Allerheiligen, die in diesem Jahr mit Matthias Beischl den Schützenkönig der Schützenbruderschaft St. Peter stellt, traten Rolf Schichel, Bernd Kremer und Robert Tosch zum Vogelschuss an. Die Königswürde errang Robert Tosch. Die Pfänder schossen Rainer Mathoul (Kopf), Robert Tosch (r. Flügel), Paul-Josef Schmitz (l. Flügel), Bernd Kremer (Schweif). Den Damen-Pokal gewann Gertrud Koldyk.

+++++

Sechs Bewerber drängten an die Vogelstange, als Sappeurkorps Weckhoven seinen Korpskönig ermittelte. Die Würde errang Marcel Gericke, der mit Königin Silke Herbote das Korps repräsentiert. Das Schießen auf den Preisvogel gewann Andreas Morneau , Ritter wurden Oliver Gräve (Kopf), Friedrich Kokesch (l. Flügel), Fredi Morneau (r. Flügel) und Lothar Bertrams.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Veränderungen in Schützenvereinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.