| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Das neue Kinder-Prinzenpaar

Rommerskirchen: Das neue Kinder-Prinzenpaar
Simon Leven und Alicia Schwantes sind das Kinderprinzenpaar. FOTO: on
Rommerskirchen. Simon Leven und Alicia Schwantes sollen als Kinderprinzenpaar die Karnevalsgesellschaft Rut-Wieß in die Session 2015/2016 führen. Offiziell proklamiert werden die beiden am 14. November um 15 Uhr im "Gillbach-Gürzenich", der Pausenhalle der Grundschule am Nettesheimer Weg. Der Prinz wird als Seine Tollität Simon II. das Narrenztepter schwingen, die Prinzessin als Ihre Lieblichkeit Alicia I.

Die beiden sind jeweils erst fünf Jahre alt und damit das jüngste Prinzenpaar seit langer Zeit. Simon Leven ist am 13. August 2010 in Grevenbroich geboren, einem Freitag, was für seine Eltern allerdings ein absoluter Glückstag war. Der designierte Kinder-Prinz besucht derzeit die Sonnengruppe des katholischen Kindergartens St. Peter. Da er in der kommenden Session bereits zum dritten Mal beim Umzug dabei wäre, hat er sich gedacht, warum er dies nicht kurzerhand als Prinz tun solle. Werden Karnevalslieder gesungen, ist Simon Leven einer der ersten, die mitsingen. Er liebt es, sich zu verkleiden. Zurzeit ist Feuerwehrmann sein Lieblingskostüm, mit allen Dingen, die man als Feuerwehrmann so braucht. Der künftige Prinz turnt gern beim TSV Bayer Dormagen und beim Schwimmen arbeitet er an seinem Seepferdchen.

Etwas Schöneres als einmal Prinzessin zu sein, konnte sich Alicia Chiara Schwantes nicht vorstellen. Genau 20 Jahre nach ihrer Mutter Nadine tritt sie im November in deren Fußstapfen. Am 28. April 2010 in Dormagen geboren, besucht auch sie den Kindergarten St. Peter. Alicia ist begeisterte Schwimmerin und gehört dem TSV Dormagen an. Sie bastelt gern, wobei vor ihr weder leere Toilettenpapierrollen noch Kartons, Kopierpapier, Buntstifte und Klebeband sicher sind. Auch sie singt gern Karnevalslieder, was ja schon mal eine gute Voraussetzung für das hohe Amt ist.

(S.M.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Das neue Kinder-Prinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.