| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der EC Bergisch Land will die ersten Punkte

Lokalsport: Der EC Bergisch Land will die ersten Punkte
Jörg Mülstroh FOTO: Köhlen (Archiv)
Solingen. Drei Mal verlor der EC Bergisch Land knapp gegen die starke Konkurrenz in der 1. Liga West. Heute Abend (20 Uhr) möchte das Solinger Eishockeyteam zum ersten Mal als Sieger das Eis verlassen. Mit dem TuS Wiehl ist ein schlagbarer Gegner zu Gast an der Birker Straße. In zwei Testspielen vor der Saison gewannen die Klingenstädter bereits. "Wobei beide Mannschaften zu dem Zeitpunkt noch nicht komplett angetreten sind", sagt Trainer Jörg Mülstroh, der dennoch optimistisch ist.

Zwar fällt André Könitzer aufgrund vier gerissener Sehnen im Arm noch bis Januar aus, doch der Rest der Mannschaft dürfte fit sein. "Wir müssen noch auf Sascha Fuchs und Philipp Slesinski verzichten, die sich in den letzten Spielen beide Sperren eingefangen haben, aber ansonsten sind wir komplett", freut sich Mülstroh. "Zu Hause rechne ich mir sehr gute Chancen aus, den TuS Wiehl zu schlagen." Die Wiehler haben aus den ersten drei Partien ebensoviele Punkte geholt. Gegen die Reserve des Kölner EC ging die Mannschaft als Sieger vom Eis. In Lauterbach und Hamm setzte es Niederlagen.

"Von unseren bisherigen Gegnern ist Wiehl sicherlich der schlagbarste und mit uns auf Augenhöhe", sagt der Coach. Der ECBL dürfte nach den knappen Niederlagen heiß sein, endlich zu gewinnen. "Wir hoffen auf gute Unterstützung von den Rängen." Die Zuschauerbindung nehmen Mülstroh und Co. in dieser Saison besonders ernst. "Wir brauchen das Publikum, um erfolgreich zu sein." Deshalb hat der Trainer bereits ein Gespräch angeboten, bei dem er und der eine oder andere Spieler sich den Fragen der Fans stellen.

Mit der Entwicklung seines Teams ist der Coach sehr zufrieden. Es gelingt auch immer besser, die jüngsten Akteure ins Team zu integrieren. Damit sind vor allem Tobias Münch, Louis Mutz, Kai Peters und auch Max Lingen, der zuletzt sogar zwei Tore erzielt hat, gemeint. "Sie nutzen ihre Eiszeit hervorragend", lobt der Coach. "Unser Ziel ist es, eine vierte starke Reihe mit jungen Spielern aufzubieten. Da sind wir auf einem guten Weg."

(trd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der EC Bergisch Land will die ersten Punkte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.