| 00.00 Uhr

Lokalsport
Heimauftakt gegen Gummersbach in der Lanxess-Arena

Solingen. Der Spielplan will es so, dass der Bergische HC bereits am zweiten Spieltag in der Handball-Bundesliga den VfL Gummersbach empfängt. Anlässlich des Bergischen Derbys zieht der Klub in die Kölner Lanxess Arena um. Die Partie steigt am Sonntag, 11. September, um 15 Uhr. Der freie Vorverkauf beginnt am 28. Juni.

Die BHC-Fans werden zuvor aber bereits in Solingen die Gelegenheit haben, die Mannschaft in Augenschein zu nehmen. Zwei Wochen zuvor richtet der BHC, wie bereits 2015, das Viererturnier des nationalen Pokals aus, dessen Sieger ins Achtelfinale einziehen wird. Die Bergischen treffen in der ersten Runde auf den TV Emsdetten, der genau wie die beiden anderen Teilnehmer, HF Springe und HSG Krefeld, auf die Austragung des Turniers verzichtet haben. Das Hinze-Team spielt am 27. August um 15 Uhr, Springe und Krefeld treffen um 18 Uhr in der Klingenhalle aufeinander. Tags darauf geht es für die beiden Sieger um die Pokal-Achtelfinalteilnahme.

(trd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Heimauftakt gegen Gummersbach in der Lanxess-Arena


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.