| 15.08 Uhr

Brüggen/ Mönchengladbach
Kleintransporter in Flammen: Fahrer schwer verletzt

Auto brennt auf Happelter Heide aus
Auto brennt auf Happelter Heide aus FOTO: Jungmann
Brüggen/ Mönchengladbach. Bei einem Unfall auf der Straße "Happelter Heide" ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Der Fahrer eines Kleintransporters wurde nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. 

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 12.20 Uhr. Ein 69-jährigre Mönchengladbacher fuhr mit seinem Fiat die Landstraße 373 von Brüggen kommend in Richtung Boisheim entlang. In Höhe der Happelter Heide 7 kam der Mann aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Nachdem der 69-Jährige aus dem Auto befreit und in einen Rettungswagen gebracht worden war, entzündete sich das Fahrzeug und brannte komplett aus. Der Mönchengladbacher wurde in das Krankenhaus Nettetal gebracht. Die Reste des Fahrzeuges wurden abgeschleppt. Die L373 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und Löscharbeiten komplett gesperrt.

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.