| 00.00 Uhr

Kultur-Tipp
Museen öffnen am Montag

Viersen. In Krefeld ist der Tag der Deutschen Einheit auch ein "Feiertag" der Kultur: Gleich mehrere Museen der Seidenstadt werden geöffnet sein und ihre Ausstellungen zeigen

Die Ausstellung "Das Abenteuer unserer Sammlung I" haben mehrere Tausend Besucher im wiedereröffneten Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld gesehen. Aus dem Bestand von rund 14.000 Werken der Kunstmuseen hat der ehemalige Direktor Martin Hentschel einen Parcours in Szene gesetzt, der auf 1800 Quadratmetern eine Auswahl von etwa 370 Arbeiten präsentiert. Besucher haben auch am Tag der Deutschen Einheit am Montag, 3. Oktober, von 11 bis 17 Uhr, die Möglichkeit, sich "Das Abenteuer unserer Sammlung I" im Haus am Joseph-Beuys-Platz anzuschauen. In der Ausstellung wird die Moderne mit Exponaten anderer Epochen vereint.

So können die Besucher unter anderem Werke von Gerhard Richter, Ludwig Kirchner, Piet Mondrian, Emil Nolde, Sigmar Polke, August Rodin, Thomas Schütte, Andy Warhol und Yves Klein sehen.

Im Haus Lange und un Haus Esters zeigen die Kunstmuseen zurzeit die beiden neuen Ausstellungen "Ludger Gerdes: Von Kunst bis Wollen" und "Entwohnte Körper. Eva Kot'átková & Ketty La Rocca". Auch die beiden Mies-van-der-Rohe-Villen an der Wilhelmshofallee 91-97 öffnen am Tag der Deutschen Einheit von 11 bis 17 Uhr. Mit der Ausstellung "Von Angst bis Wollen" widmen die Kunstmuseen dem Künstler Ludger Gerdes (1954 bis 2008) die erste Retrospektive. Mit Eva Kot'átková, Jahrgang 1982, und Ketty La Rocca (1938 bis 1976) zeigen die Kunstmuseen zwei Künstlerinnen, deren Werk über Generationen hinweg in einen vielschichtigen Dialog tritt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kultur-Tipp: Museen öffnen am Montag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.