| 00.00 Uhr

Hockey
Hockey-Talente trainieren mit Nationalmannschaft

Hockey: Hockey-Talente trainieren mit Nationalmannschaft
Als die deutsche U 16-Nationalmanschaft in Viersen anlässlich eines Länderspiels gegen England Station machte, nutzte sie auch die Gelegenheit, um eine Trainingseinheit mit den VTHC-Nachwuchsspielern zu absolvieren. Das hat allen Beteiligten offenbar ganz viel Spaß bereitet. FOTO: VTHC
Viersen. Dass die deutsche U 16-Nationalmannschaft der Hockey-Anlage in Viersen einen Besuch abgestattet hat, werden die Nachwuchsspieler des VTHC nicht so schnell vergessen. Denn die Jungnationalspieler inklusive des Vierseners Fabio Schütze bestritten nicht nur erfolgreich ein Länderspiel gegen England (5:2), sie nahmen sich auch viel Zeit, um vorher mit den VTHC-Talenten zu trainieren. "Die Spieler sind total unkompliziert auf die Kinder zugegangen. Ich hatte den Eindruck, dass das Nationalteam Spaß hatte, und den Kindern hat es viel gebracht", sagte Daniel Klingohr, der selbst ein VTHC-Nachwuchsteam trainiert.

Schon tags darauf konnte er bei einem Spiel feststellen, dass seine Schützlingen versucht haben, die Trainingstipps in die Tat umzusetzen. "Die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hockey-Bund hat toll geklappt. Da haben alle im Verein gerne mitgeholfen", sagte Klingohr. ben-

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Hockey-Talente trainieren mit Nationalmannschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.