| 00.00 Uhr

Volleyball
TuS Waldniel holt Platz zwei bei DM

Minden/Schwalmtal. Die Volleyballerinnen aus der Gemeinde Schwalmtal verloren bei den nationalen Titelkämpfen in der Altersklasse Ü43 erst im Endspiel.

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der Volleyballer in Minden hat das Damenteam vom TuS Waldniel die Deutsche Vizemeisterschaft in der Altersklasse Ü43 geholt. Gegen starke Konkurrenz aus ganz Deutschland mit einem hohen Leistungsniveau zogen die Waldnielerinnen ohne Satzverlust ins Finale ein, das gegen die TG Bad Soden verloren ging.

Das jetzige Team unter der Leitung von Sonja de Günther war - durch vier Neuzugänge verstärkt - gut aufgestellt: Julia Niewerth, Birgit Schoel, Bettina Cischke und Barbara Gunder waren dazugestoßen. In der Gruppenphase schafften die Volleyballerinnen aus Waldniel ohne Satzverlust den Einzug in die Zwischenrunde. Deutliche Siege verbuchten sie dabei über die Teams des VF Isarland München und der TSG Markkleeberg. Den Sieg über den VCO Rhein-Neckar besiegelten die TuS-Seniorinnen mit harten und präzisen Aufschlägen sowie einer aufmerksamen Feldabwehr. Die Damen des TuS Waldniel trafen im Halbfinale auf die TSG Backnang. Einen Rückstand von 21:24 Punkten drehten die gut eingestellten Seniorinnen in ein 26:24 um. Der zweite Satz war schnell unter Dach und Fach. Das Finale verloren die TuS-Damen in einem hart umkämpften dritten Satz mit 11:15 und mussten unter dem Strich der minimal stabileren Mannschaft der TG Bad Soden den Vortritt lassen.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: TuS Waldniel holt Platz zwei bei DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.