| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Staatssekretär Bottermann hält Vortrag

Hamminkeln. Hohe Nitratbelastungen, dramatischer Verlust der Vogelvielfalt in Agarregionen, heimliche Aufnahmen aus einem Schweinmastbetrieb - die konventionelle Landwirtschaft hat in den letzten Monaten viel Kritik einstecken müssen: Der Vortrag am Sonntag, 3. September, von Dr. Heinrich Bottermann, neuer Staatssekretär im NRW-Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz zum Thema "Umweltschutz und die Zukunft der Landwirtschaft" in der Akademie Klausenhof hat darum eine besondere Brisanz und Aktualität.

Bottermann stammt selbst vom Niederrhein aus Hamminkeln-Brünen und kennt die Situation der ländlichen Region gut. Zuletzt war er Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU in Osnabrück und bis 2007 Präsident des NRW-Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz. Die Veranstaltung in der Reihe "Sonntagmorgen im Klausenhof" beginnt um 10 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro. Information und Anmeldung in der Akademie Klausenhof, Klausenhofstraße 100, Telefon 02852 89-1313.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Staatssekretär Bottermann hält Vortrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.