| 00.00 Uhr

Xanten
Engagierte Teams für den Big-Challenge-Cup gesucht

Xanten. Informationsveranstaltung mit der Deutschen Krebshilfe am Samstag, 19. März, in Geldern.

Am 18. Juni findet die dritte Spendenaktion "Big Challenge" für die Deutsche Krebshilfe in Kevelaer-Winnekendonk und in der Region statt. Um die Veranstaltung bekannt zu machen, findet zusammen mit der Deutschen Krebshilfe am Samstag, 19. März, von 11 bis 18 Uhr in der Gelderlandhalle im Seehotel in Geldern eine Vorveranstaltung statt.

An diesem Tag wird die Deutsche Krebshilfe mit verschiedenen Vorträgen dabei sein. Des Weiteren sind regionale Fachärzte eingeladen, um zu referieren, und viele Berufsgruppen aus den Bereichen Vorsorge, Behandlung und Beratung werden als Aussteller vor Ort sein.

Ein besonderes Highlight soll der erstmals ausgetragene "Big-Challenge-Cup" sein. Es werden vom Veranstalter Ergometer zur Verfügung gestellt, auf denen Vereine und private Teams vom gesamten Niederrhein gegeneinander antreten können.

Nach einer fest vorgegebenen Zeit wetteifern die Teams. Die erstrampelten Kilometer werden addiert und in Geld aufgewogen. Der gesamte Betrag wird von der Volksbank an der Niers auf das Big-Challenge-Spendenkonto überwiesen. Wer als Verein oder privates Team Interesse an der Teilnahme hat, findet Infos im Internet unter www.bigchallenge-deutschland.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Engagierte Teams für den Big-Challenge-Cup gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.