| 18.56 Uhr

Live-Ticker
So landete die Queen

Königin Elizabeth II. kommt in Berlin an
Königin Elizabeth II. kommt in Berlin an FOTO: afp, ej
Düsseldorf. Wofür brauchen wir ein eigenes Königshaus, wenn wir die Windsors haben? Seit Dienstag, 19 Uhr, ist die Queen in Deutschland – unser vollauf begeisterter Royal-Experte hat die Fernsehberichterstattung verfolgt. Von Sebastian Dalkowski

+++ 19.44 Uhr +++

Wie, das war es schon für heute? Mein blaues Blut ist doch gerade erst in Wallung gekommen. Ich winke Ihnen zum Abschied mit weißen Handschuhen.

+++ 19.42 Uhr +++

Höppner fordert Eggebert zum Spekulieren auf. Als ob man einen Elfmeterschützen zum Schießen auffordern müsse. Allerdings begibt er sich nun auf sehr dünnes Eis. Die Queen trage beim Essen keinen Mantel.

+++ 19.40 Uhr +++

Die Queen hat ihren Bentley verlassen. Höppner fragt Eggebert, ob er auch den Eindruck habe, dass die Queen sehr viel lächelt. Beinahe möchte ich rufen: Die Queen is amused.

Queen Elizabeth II.: Umgangsregeln für den hohen Besuch

+++ 19.38 Uhr +++

Noch immer gibt es keine offizielle Bestätigung, dass die Queen wirklich im Adlon übernachtet, sagen die Experten. Gibt ja auch schöne Schrebergärten rund um die Stadt.

+++ 19.36 Uhr +++

Die Queen braucht kaum 20 Minuten vom Flughafen Tegel zum Adlon. Eine Zeit, an der sich die Taxifahrer ab morgen orientieren werden. Nicht.

+++ 19.34 Uhr +++

Merke: Vermuten ist die höchste Form des Wissens in der royalen Berichterstattung. Was Seelmann-Eggebert hingegen weiß: Die königlichen Hunde nehmen lieber den Zug als den Flieger. Ob die ARD auch Reporter zum Berliner Hauptbahnhof schickt?

Fotos: Prinz Philip – der Mann hinter der Queen FOTO: ap

+++ 19.32 Uhr +++

Das ist mir bei N24 nicht royal genug. Ich schalte wieder zur ARD. Kollege Eggebert warnt: Don't try to selfie the Queen. Das mag sie gar nicht. Was ich heute schon alles gelernt habe.

+++ 19.25 Uhr +++

Ich schalte mal auf N24 um. Der Reporter und der Royal-Experte, der gekleidet ist wie ein Kaufhaus-Detektiv, stehen vor dem Adlon und erzählen, was sie sehen, wir aber nicht. Kleiner Tipp: Einfach mal die Kamera schwenken. Das macht uns allen das Leben einfacher.

+++ 19.22 Uhr +++

Wichtigste Erkenntnis nach 30 Minuten für mich: Mareile Höppner und die Queen tragen beide türkis. Die haben sich tatsächlich nicht abgesprochen. Epic fail!

+++ 19.19 Uhr +++

Eggebert-Blablabla und Mareile Höppner spekulieren, wie viele Klamotten die Queen mitgenommen hat. Ergebnis der Spekulationen: Sie wird sich täglich mehrfach umziehen. Also Schlafanzug aus, Kleid an, Kleid aus, Schlafanzug an.

+++ 19.15 Uhr +++

Die Reporterin fragt irgendwen, IRGENDWEN!, ob er Schuld am schlechten Wetter ist oder die Queen. Vielleicht war es ja das ZDF, das heute nicht live berichtet.

+++ 19.13 Uhr +++

Und jetzt? Die ARD wäre nicht die ARD, wenn sie nicht eine Reporterin zum Adlon geschickt hätte. Sie ist erstaunt, dass man so nah herankommt, dass man das Adlon sogar sehen kann. Mit bloßen Augen. Die Queen ist allerdings noch nicht zu sehen. Die Außenreporterin hat recherchiert:"Sie wird vor dem vor dem Hauteingang vorfahren. So viel ist jetzt immer noch nicht bestätigt, aber wir meinen es zu wissen."

+++ 19.10 Uhr +++

Eilmeldung: Die Queen hat sich in ihren Bentley gesetzt! Die Queen hat sich in ihren Bentley gesetzt! Rainald Becker vermutet, dass die Strecke eventuell mittlerweile bekannt ist. Eventuell sogar dem Fahrer.

+++ 19.08 Uhr +++

Was wir nicht vergessen dürfen: Die Queen hat vor zwei Minuten deutschen Boden betreten, und Prinz Philipp hat das Königreich noch nicht blamiert. Der hat doch heimlich geübt!

+++ 19.07 Uhr +++

Die Queen steigt aus! Rainald Becker ist extrem angesäuert, dass er die Farbe des Outfits falsch getippt hat. Blauer Mantel, türkisfarbener Hut. Hanni Hüsch mit einer wichtigen Einschätzung: "Ich habe das Gefühl, dass sie in letzter Zeit mehr lächelt als sonst."

+++ 19.05 Uhr +++

Gelobt wird in diesen Tagen die Bescheidenheit der Queen. Sie bringt bloß 15 Bedienstete mit, das Flugzeug hat sie gechartert, die Limousine ist ein einfacher Bentley. Wenn wir alle so genügsam wäre, hätten wir den Klimawandel schnell besiegt.

+++ 19.03 Uhr +++

Das Flugzeug nähert sich dem roten Teppich. Jetzt hält es und gleich, gleich geht eventuell eine Tür auf und dann steigt jemand aus. "Der 97. Staatsbesuch, habe ich irgendwo gelesen", beckert Rainald.

+++ 19.01 Uhr +++

Hanni Hüsch, eine Royal-Expertin, die sich als Marienkäfer verkleidet hat, vermutet, dass die Queen nicht mehr sooo häufig nach Deutschland kommen wird. Ich lasse das einfach mal so stehen.

+++ 18.55 Uhr +++

ARD-Reporter Rainald Becker jetzt ganz investigativ: Was trägt wohl die Queen? Man könnte natürlich auch einfach drei Minuten abwarten, anstatt zu spekulieren. Aber der Mann ist eben Journalist.

+++ 18.53 Uhr +++

Rainald Becker, offizieller In-den-Himmel-Gucker der ARD, vermutet, dass das von zwei Düsenjägern begleitete Flugzeug das Flugzeug der Queen ist. Mutige Aussage!

+++ 18.50 Uhr +++

Seelmann-Eggebert sagt, dass die 21 Salutschüsse eine Wissenschaft für sich sind. Erklärt uns aber dann nicht, worin diese Wissenschaft besteht. Trending Topic der ersten fünf Minuten in der ARD: 21 Salutschüsse.

+++ 18.48 Uhr +++

Wichtige erste Schalte vom ARD-Studio in Berlin zum Flughafen in Berlin – klappt. Toll, was die Technik so ermöglicht.

+++ 18.45 Uhr +++

Die 50-Euro-Frage des heutigen Abends lautet: Wen hat die ARD als Royal-Experte gewinnen können?
a) Eine Dose Thunfisch
b) Meinen linken Zehnagel
c) Rolf Seelmann-Eggebert

+++ 18.42 Uhr +++

Herzlich Willkommen! Was bin ich aufgeregt. Die Queen kommt nach Deutschland. Erst zum fünften Mal beehrt sie uns mit einem Staatsbesuch. In der ARD wird noch ein Quiz nach schwer durchschaubaren Regeln gespielt – daraus schließe ich, dass die Queen noch in der Luft ist.

Hier geht es zum Ticker von Mittwoch.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Königin Elizabeth II. in Deutschland: So landete die Queen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.