| 17.03 Uhr

Royaler Besuch im Königreich Bhutan
Kate macht beim Bogenschießen eine gute Figur

Royaler Besuch in Bhutan: Kate Middleton übt sich im Bogenschießen
Royaler Besuch in Bhutan: Kate Middleton übt sich im Bogenschießen FOTO: afp, ras
Thimpu. Nach ihrer Indien-Reise sind Prinz William und seine Frau Kate mit einer farbenfrohen Zeremonie im Königreich Bhutan empfangen worden. Dort trafen sie das Königspaar und nahmen am Bogenschießen unter freiem Himmel teil.

Bunt gekleidete Tänzer hießen die beiden am Donnerstag zum Auftakt ihres zweitägigen Besuchs am Palast Tashichho Dzong in der Hauptstadt Thimphu vor einer Privataudienz bei König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck und Königin Jetsun Pema willkommen. Das Paar reiste aus Indien an.

Kate Middleton in traditioneller Tracht

Der an der Universität von Oxford ausgebildete Monarch des Kleinstaats - auch als Drachenkönig bekannt - begrüßte William und Kate in traditioneller Landestracht, die am Arbeitsplatz und in Schulen getragen wird. Auch die Königin und die Herzogin von Cambridge waren traditionell nach bhutanischer Art gekleidet - Catherine in einem crèmefarbenen Cape und einem langen blauen Rock, beides in Bhutan gefertigt.

Dem Empfang und dem Gespräch schloss sich ein Bogenschießen unter freiem Himmel an. Später sollte es ein festliches Essen zur Ehren der Gäste aus Großbritannien geben.

Hier geht's direkt zu den Bildern.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Prinz William und Kate Middleton besuchen Bhutan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.