| 20.10 Uhr

US-Rapper
Polizei nimmt Nelly nach Vergewaltigungsvorwürfen fest

US-Rapper: Polizei nimmt Nelly nach Vergewaltigungsvorwürfen fest
US-Rapper Nelly (Archivbild). FOTO: ap
Seattle . Nelly ist wegen Vergewaltigungsvorwürfen festgenommen worden. Der US-Rapper ist am Samstag in seinem Tourbus im US-Staat Washington in Gewahrsam genommen worden.

Das teilte der Sprecher der Polizei in Auburn, Steve Stocker, mit. Eine Frau wirft Nelly vor, sie in einer Stadt bei Seattle vergewaltigt zu haben. Der Grammy-Gewinner wies die Vorwürfe über seinen Anwalt entschieden zurück. Die Anschuldigungen seien vollständig erfunden, sagte Anwalt Scott Rosenblum.

Nelly heißt mit echtem Namen Cornell Iral Haynes jr. und feierte vor allem kurz nach der Jahrtausendwende mit Songs wie "Hot in Herre" und "Dilemma" internationale Erfolge. Er hat in seiner Karriere drei Grammys gewonnen. Am Samstagabend sollte er ursprünglich in Ridgefield im Staat Washington auftreten.

(felt/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

US-Rapper: Polizei nimmt Nelly nach Vergewaltigungsvorwürfen fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.