| 19.27 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Schubert strahlt mahnende Vorfreude aus

Pressekonferenz mit Sommer und Schubert in Bern
Pressekonferenz mit Sommer und Schubert in Bern FOTO: dpa, ml ak ks
Bern. Das Champions-League-Play-off bei den Young Boys Bern ist für Borussias Trainer André Schubert und Torhüter Yann Sommer ein Start von "0 auf 100". Aber sie sind zuversichtlich. Von Karsten Kellermann

"Es ist eine große Herausforderung und etwas Besonderes, mit einem Play-off-Spiel in die Saison zu starten. Aber wir sind gut vorbereitet", sagte Schubert am Montag auf der Pressekonferenz im Stade de Suisse in Bern.

"Ich habe das Gefühl, dass die Mannschaft bereit ist und weiß, was auf sie zukommt", sagte Schubert, Dass Berns Trainer Adi Hütter die Borussen in der Favoritenrolle sieht, ist Schubert egal. "Donezk war ja auch Favorit", erinnerte er an die Runde zuvor, in der die Young Boys Bern Schachtjor im Elfmeterschießen ausschalteten. Was die Aufstellung für das Spiel am Dienstag angeht, ist der 45-Jährige in seinen Überlegungen am Abend vor dem Spiel "sehr weit", indes: Verraten will der Trainer nichts im Detail.

Dass Yann Sommer im Tor stehen wird, dürfte sicher sein. Der Keeper, der für die Schweizer Medien ein gern genommener Gesprächspartner war, gab zu, dass es für Bern ein Vorteil sein kann, "schon in der Meisterschaft zu sein". Zwei von vier Spielen hat YB gewonnen.

Allerdings will die Nummer eins der Schweiz dies nicht überbewerten. "Wir haben auch eine sehr gute Vorbereitung gehabt, haben gute Neuzugänge, es passt, die Qualität ist hoch. Und jetzt ist es für uns die Challenge, morgen von 0 auf 100 zu kommen. Die Mannschaft will unbedingt in die Champions League, nur das zählt", sagte Sommer.

Jetzt sind Sie gefragt, wie würden Sie am Dienstag aufstellen?

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach ist bereit für die Young Boys Bern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.