2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 15.20 Uhr

Teamschädigendes Verhalten
Braunschweig schiebt Decarli zur U23 ab

Wegen teamschädigenden Verhaltens hat Trainer Torsten Lieberknecht vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig den Schweizer Innenverteidiger Saulo Decarli für zwei Wochen vom Training der Profis suspendiert und zur U23 der Niedersachsen in die Regionalliga abgeschoben. Dies teilte der Klub an Sonntag acht Tage vor dem Saisonstart mit.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Teamschädigendes Verhalten: Braunschweig schiebt Decarli zur U23 ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.