| 15.06 Uhr

Trotz Piloten-Streiks
DFB-Team pünktlich nach Lille

Trotz des Streiks der französischen Piloten wird der Fußball-Weltmeister Deutschland am Samstag wohl pünktlich zu seinem EM-Auftaktspiel nach Lille abfliegen können. Wie der DFB am Freitag bestätigte, ist der für 11.25 Uhr von Annecy geplante Charterflug des Weltmeisters nicht vom Streik betroffen. Die Mannschaft wird am Samstag um 9.45 Uhr von ihrem Quartier Ermitage in Evian-les-Bains aufbrechen. Die Landung in Lille ist für 12.45 Uhr vorgesehen. Um 17.45 steht die Pressekonferenz mit Bundestrainer Joachim Löw und einem Spieler auf dem Programm, um 18.30 Uhr schließlich das Abschlusstraining im Stade Pierre-Mauroy. Dort wird am Sonntag um 21.00 Uhr auch Deutschlands erstes Gruppenspiel gegen die Ukraine angepfiffen. Zahlreiche Journalisten müssen dagegen umplanen. Der für sie vorgesehene Air-France-Flug von Genf nach Paris wurde gestrichen. Die Medienvertreter reisen nun mit dem Bus von Evian nach Lyon und von dort mit dem TGV nach Lille.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trotz Piloten-Streiks: DFB-Team pünktlich nach Lille


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.