| 16.24 Uhr

EM in Frankreich
3,6 Millionen Menschen besuchen die Fanzonen

Saint-Denis. Rund 3,6 Millionen Menschen haben bis kurz vor dem Abschluss der Europameisterschaft in Frankreich die Fanzonen des Landes besucht. Das teilte die Uefa am Freitag auf ihrer Abschluss-Pressekonferenz im Stade de France in Saint-Denis mit. Mit insgesamt 285.000 Menschen verteilt auf alle zehn Fanzonen war der Donnerstagabend mit dem Halbfinale zwischen Gastgeber Frankreich und Weltmeister Deutschland (2:0) der Tag mit den meisten Besuchern. Zudem seien 11.264.142 Tickets für das Turnier angefragt worden, sagte ein Uefa-Sprecher. Mit rund 40 Prozent kamen die meisten dieser Anfragen aus Frankreich gefolgt von Deutschland und England (jeweils 13,85 Prozent). Die Stadien waren während der bisher 50 gespielten Partien zu mehr als 99 Prozent ausgelastet. An diesem Sonntag (21.00 Uhr/Live-Ticker) folgt noch das Finale zwischen Portugal und Frankreich.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM in Frankreich: 3,6 Millionen Menschen besuchen die Fanzonen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.