| 13.23 Uhr

Fortunas Pressekonferenz
"Wir brauchen Mut, um erfolgreich zu sein"

Fortuna Düsseldorf beim SC Freiburg: Die Pressekonferenz vor dem Spiel
Rachid Azzouzi (l.) und Marco Kurz werden auf der Pressekonferenz Fragen zum kommenden Spiel beantworten. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Am Sonntag muss Fortuna Düsseldorf gegen den Aufstiegsaspiranten SC Freiburg antreten (Live-Ticker, 13.30 Uhr). Zwei Tage zuvor stellten sich Trainer Marco Kurz und Sportdirektor Rachid Azzouzi den Fragen der Journalisten auf der Pressekonferenz. Das Liveblog in der Nachlese.

  • 2/12/16 12:22 PM
    Und damit ist die Pressekonferenz beendet.
  • 2/12/16 12:21 PM
    Und die letzte Info zum Spiel: Rund 1000 Fortunen begleiten das Team nach Freiburg.
  • 2/12/16 12:21 PM
    Das abschließende Statement von Kurz: "In einer Partie gegen Freiburg ist es absolut drin, zu gewinnen. Das gehen wir auch so an. Wenn die Quote gut ist, dann würde ich ruhig auf mich setzen. Aber erstens darf ich nicht wetten und zweitens wette ich eh nie."
  • 2/12/16 12:19 PM
    Kurz nochmal zum Spiel gegen Freiburg: "Heidenheim stand kompakt. Auch Freiburg wird kompakt stehen. Da wird sich grundsätzlich nicht so viel ändern. Möglicherweise passt es uns derzeit besser, dass wir nicht unbedingt der Favorit sein werden."
  • 2/12/16 12:18 PM
    Kurz zu seiner Fokussierung auf dem heutigen (nicht-öffentlichen) Training: "Wir haben auch 11-gegen-11 gespielt. Wir haben einige Spielsituationen, auch Standardsituationen eingeübt."
  • 2/12/16 12:17 PM
    Kurz weiter: "Als ich mal gesagt habe, dass es eklig werden wird, meinte ich, dass es kein schöner Moment sein wird, wenn wir Spiele verlieren. Das sind Rückschläge, aus denen man sich herauskämpfen muss."
  • 2/12/16 12:15 PM
    Kurz zu der momentanten Tabellensituation: "Wir sollten nur auf uns achten. Wir müssen Punkte holen und bestenfalls noch andere Teams mit in die Abstiegszone hineinziehen."
  • 2/12/16 12:14 PM
    Kurz zu den Ausfällen am Sonntag: "Emmanuel Iyoha wird auf jeden Fall ausfallen."
  • 2/12/16 12:14 PM
    Kurz zu seinen psychologischen Qualitäten in der derzeitigen Situation: "Ich kann nicht sagen, wie sehr ich derzeit Psychologe bin. Aber wennimmer ich mit Spielern einzelne Spielszenen durchgehe, dann ist das natürlich auch psychologisch. Und generell spielen da natürlich momentan viele Aspekte rein."
  • 2/12/16 12:12 PM
    Kurz zu den Trainingseindrücken und den Auswirkungen auf den Wettkampf: "Das gute Gefühl bekommst du nur über Erfolgserlebnisse im Spiel selber. Dann steigerst du dich Schritt für Schritt rein. Diese Entwicklung müssen wir nehmen, um die Klasse zu halten. Natürlich hat die Niederlage gegen Heidenheim dabei nicht geholfen - das ist klar. Aber wir müssen mit Rückschlägen umgehen können."
  • 2/12/16 12:10 PM
    Kurz zu den Laufleistungen seiner Mannschaft gegen Heidenheim: "Es ist ja wichtig, wie die Statistik zu dem Gegner war. Andere Vergleiche kann ich nicht ziehen - das ist ja Quatsch. Es ist ja entscheidend, wie du in gewissen Spielszenen agierst. Ich glaube, es ist nicht fair, wenn man solch einen Vergleich zieht."
  • 2/12/16 12:08 PM
    Kurz zur Defensive: "Du musst immer in der Defensive immer gut stehen. Aber du musst halt auch in der Offensive Akzente setzen. Wir wurden durch den Gegentreffer aber wieder unsicher, das war zu sehen. Du musst aber nach vorne spielen, mit Mut. Ansonsten wird es gegen ein Team wie Freiburg nichts."
  • 2/12/16 12:07 PM
    Kurz zur Entschlossenheit des Teams: "Du gehst derzeit einfach nicht mit Selbstvertrauen auf den Platz, das musst du dir Schritt für Schritt erkämpfen. Du musst es auch aktiv tun - der Gegner wird nicht den entscheidenden Steilpass für uns spielen. Das hat sich bisher nicht geändert."
  • 2/12/16 12:05 PM
    Kurz zur Freiburg-Niederlage vor einer Woche: "Ich gehe davon aus, dass sie jedes Spiel gewinnen wollen. Ich beschäftige mich aber lieber mit uns selbern: Wir brauchen einfach auch Mut, um erfolgreich zu sein. Wir müssen die wenigen Chancen nutzen, die wir bekommen. Aber: Gegen einen kompakten Gegner musst du auch kompakt stehen. Es sind aber viele kleine Dinge, die da reinspielen."
  • 2/12/16 12:04 PM
    Kurz weiter: "Wir müssen sehr klar und genau sein in unseren Aktionen, da du wahrscheinlich auch nicht viele davon bekommst. Mit dieser Einstellung fahren wir am Wochenende dahin."
powered by Tickaroo
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf beim SC Freiburg: Die Pressekonferenz vor dem Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.