| 23.58 Uhr

World Series of Poker
Neymar pokert sich in Las Vegas in die Hauptrunde

Las Vegas. Brasiliens Stürmerstar Neymar zieht es in seinem Urlaub an den Pokertisch. In der US-Glücksspielmetropole Las Vegas stellte der Fußballer bei dem Riesenturnier World Series of Poker sein Talent unter Beweis.

Wie der Veranstalter am Samstag auf Twitter verkündete, konnte sich Neymar jetzt in einer Vorrunde einen Platz für den Main Event vom 9. Juli an sichern.

Die Poker-WM im Rio All-Suite Hotel und Casino von Las Vegas zieht jährlich Tausende von Profi- und Amateurspielern an. Neymar traf beim Spielen unter anderem auf den deutschen Poker-Weltmeister George Danzer, der ein Foto von dem Turnier retweetete.

Poker dürfte für den Stürmerstar vom FC Barcelona bald wieder in den Hintergrund treten. Neymar soll sein Heimatland Brasilien bei den Olympischen Spielen in Rio im August zum Sieg führen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neymar pokert sich in Las Vegas in die Hauptrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.