| 17.01 Uhr

Radsport
Van Avermaet gewinnt Klassiker-Auftakt in Belgien

Der belgische Radprofi Greg Van Avermaet hat den Auftakt in die diesjährige Klassikersaison gewonnen. Beim 200,8 km langen 71. Omloop Het Nieuwsblad rund um Gent/Belgien setzte sich der BMC-Fahrer im Sprint einer Ausreißergruppe vor Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan (Slowakei/Tinkoff) durch. Der dreimalige Einzelzeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Cottbus/Etixx-Quick Step), der sich bei dem Rennen für die Flandern-Rundfahrt und Paris - Roubaix einrollte, konnte trotz eines Sturzes weiterfahren. Das Rennen mit 13 giftigen Anstiegen und zehn Kopfsteinpflaster-Passagen umfasste mehrere Abschnitte, die auch bei der Flandern-Rundfahrt auf dem Programm stehen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Van Avermaet gewinnt Klassiker-Auftakt in Belgien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.