| 12.20 Uhr

Tennis
Ferrer verletzt: Neuer Gegner für Zverev in Monte Carlo

Davis-Cup-Spieler Alexander Zverev erhält für sein Zweitrunden-Spiel beim ATP-Masters in Monte Carlo am Mittwoch einen neuen Gegner. Der an Nummer sieben gesetzte Spanier David Ferrer, der sich beim mit knapp vier Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier mit Zverev hätte messen sollen, erklärte am Dienstag via Twitter wegen einer Verletzung an der Wade seinen Verzicht. Die Organisatoren bestätigten dies. Ferrer wird im Spiel gegen Zverev durch einen "Lucky Loser", dem Spanier Marcel Granollers, ersetzt. Der Hamburger Zverev hatte sein Auftaktmatch gegen den Russen Andrej Rublew am Montag mit 6:1, 6:3 souverän gewonnen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Ferrer verletzt: Neuer Gegner für Zverev in Monte Carlo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.