| 11.50 Uhr

Ski-Freestyle
Kanadier Kingsbury feiert Rekordsieg

Park City . Der kanadische Ski-Freestyler Mikael Kingsbury hat mit seinem 47. Weltcup-Sieg auf der Buckelpiste einen Rekord aufgestellt. Der 25-Jährige übertraf in Deer Valley/US-Bundesstaat Utah die bisherige Disziplin-Bestmarke der beiden amerikanischen Olympiasiegerinnen Hannah Kearney und Donna Weinbrecht. Kingsbury hat in diesem Winter alle fünf Weltcup-Wettbewerbe gewonnen, seine Siegesserie steht saisonübergreifend bei zwölf Wettbewerben. Letztmals geschlagen wurde er am 28. Januar 2017 bei seinem Heim-Weltcup in Calgary vom Australier Graham Matt. Ein großes Ziel hat der zweimalige Weltmeister noch: Olympia-Gold. Bei den Winterspielen 2014 in Sotschi hatte es für Kingsbury hinter seinem Landsmann Alex Bilodeau nur zu Silber gereicht.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ski-Freestyle: Kanadier Kingsbury feiert Rekordsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.