| 18.39 Uhr

Skispringen
Fuchs erhält letzten Startplatz für Vierschanzentournee

Oberstdorf. Skisprung-Youngster Tim Fuchs hat den letzten deutschen Startplatz für die Vierschanzentournee erhalten. Das geht aus der Startliste, die der Weltverband FIS am Donnerstagabend veröffentlichte, hervor. Fuchs wird als Springer der sogenannten nationalen Gruppe am Freitag (16.30 Uhr) als erster Athlet in der Qualifikation antreten. Zu dieser Gruppe zählen neben dem 20-jährigen Fuchs auch Team-Olympiasieger Andreas Wank sowie David Siegel, Felix  Hoffmann, Moritz Baer und Martin Hamann. Das erste Springen bei der Tournee findet an diesem Samstag (16.30 Uhr/ARD/Eurosport) in Oberstdorf statt.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skispringen: Fuchs erhält letzten Startplatz für Vierschanzentournee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.