| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sukers Team verliert in Duisburg

Düsseldorf. Die U19 der Fortuna kassiert beim 0:4 drei Tore in der zweiten Halbzeit Von Jörg Sorgatz

Die U19-Fußballer der Fortuna haben in der A-Junioren-Bundesliga die dritte Niederlage in Serie kassiert. Beim MSV Duisburg musste sich die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker mit 0:4 geschlagen geben. Die letzte drei Gegentore fielen dabei zwischen der 70. und 78. Minute. Nach dem starken Start mit vier Siegen stehen die Flingerner mit zwölf Punkten aber immer noch auf einem guten fünften Tabellenplatz und haben zehn Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Jeweils ein Remis sicherten sich derweil die beiden Düsseldorfer Klubs in der B-Junioren-Bundesliga. Die Fortuna kam beim Aufsteiger Alemannia Aachen zu einem 1:1, die SG Unterrath erreichte beim Hombrucher SV ebenfalls ein 1:1. Dabei musste Fortuna bei den Kaiserstädtern nach dem 0:1 durch Joel Saengersdorf (50.) sogar um den Punktgewinn bangen, ehe Carl Constantin Wehrmann (72.) in der Schlussphase für den Ausgleich und damit die ausgeglichene Bilanz von 5:5 Toren bei je zwei Siegen und Niederlagen sowie drei Remis sorgte. Das reicht für die Rot-Weißen aktuell für Rang sechs. Drei Plätze und einen Zähler dahinter rangiert die SGU, die in Dortmund durch Kingsley Marcinek (6.) früh ins Hintertreffen geriet. Onurcan Baysal (45.) schlug aber nach Beginn der zweiten Halbzeit ebenso schnell zurück.

Die SG Unterrath punktete auch in der C-Junioren-Regionalliga und verließ durch das 0:0 gegen Mitaufsteiger FC Iserlohn zugleich die Abstiegsplätze. Für die SGU war es das zweite Remis hintereinander.

Nichts zu holen gab es dagegen für die U14 der Fortuna im Nachwuchs-Cup bei Schalke 04. Das 0:4 bedeutete für die Flingerner die vierte Niederlage im vierten Spiel.

In der B-Junioren-Niederrheinliga ergeht es dem BV 04 ähnlich schlecht. Das 1:5 gegen Rot-Weiss Essen war sogar schon das fünfte punktlose Spiel für die Derendorfer. Biogio-Giuliano Rizzelli konnte nur zum zwischenzeitlichen 1:3 verkürzen. Die U16 der Fortuna grüßt derweil nach dem 2:0 gegen Bayer Uerdingen von der Tabellenspitze.

In der C-Junioren-Niederrheinliga muss die 1. JFA auch nach dem vierten Auftritt auf das erste Erfolgserlebnis warten. Der Wuppertaler SV war beim 0:4 eine Nummer zu groß. Weiter makellos präsentiert sich dagegen die Fortuna, die mit dem 7:0 bei Ratingen 04/19 nicht nur zum vierten Mal ohne Punktverlust blieb, sondern auch ein starkes Torverhältnis aufweist (21:0).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sukers Team verliert in Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.