| 00.00 Uhr

Benefiz-Gala
Versteigerung für das Ehrenamt

Benefiz-Gala: Versteigerung für das Ehrenamt
Schauspieler Tom Barcal (links) mit Walter "Waldi" Lehnertz, der gerade die Goldene Kamera für "Bares für Rares" erhielt. FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Rund 200 Gäste folgten der Einladung des Düsseldorfer Vereins SpendeZeit zur ersten Gala unter dem Motto "Künstler für Kinder". Von Beate Werthschulte

Zu den Gästen im Hotel de Medici gehörten Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder, Schauspieler Tom Barcal (bekannt aus "Alles was zählt") sowie Walter "Waldi" Lehnertz, der erst am Vorabend gemeinsam mit seinen Kollegen die Goldene Kamera für die TV-Sendung "Bares für Rares" entgegennehmen durfte. Schirmherr Oberbürgermeister Thomas Geisel, der mit seiner Frau Vera teilnahm, begrüßte auch die Ehrenamtsbeauftragte der Stadt, Helma Wassenhoven, und Unicef-Unterstützer Heribert Klein.

Moderiert wurde der Abend von Golf-Bloggerin und Fotomodell Anja Katharina Baudeck, die sich bei SpendeZeit um Projekte für Kinder und Jugendliche kümmert. Der Verein möchte das ehrenamtliche Engagement in der Region Düsseldorf fördern. Deshalb bringt er auf seiner Online-Plattform interessierte Bürger, also Zeitspender, und gemeinnützige Organisationen und Projekte, die Unterstützung benötigen, zusammen und organisiert zudem eigene Veranstaltungen. "Ich habe selbst festgestellt, wie bürokratisch und logistisch schwierig es ist, die richtige ehrenamtliche Tätigkeit zu finden", sagte Vorstandmitglied Bastian Meyenburg in seiner Begrüßung. Deshalb wolle sein Verein es interessierten Menschen leichter machen, zu helfen. Dabei sollte die Gala am Freitagabend helfen.

Kunstwerke so namhafter Künstler wie H.A. Schult, Bert Gerresheim, Jacques Tilly oder Hundertwasser-Schüler Horst Kordes, der auch selbst anwesend war, wurden zugunsten ausgewählter Kinderhilfsprojekte versteigert. Alle Künstler hatten ihre Werke gespendet. Die Gäste zeigten sich großzügig und überboten sich gegenseitig - 26.000 Euro kamen so zusammen und werden nun auf "Die Arche", eine Freizeiteinrichtung für Kinder, die Initiative für junge Flüchtlinge "Arrive & Join" sowie das Projekt "MIKA - Musik im Kita-Alltag" verteilt.

Zudem verlieh der Verein gemeinsam mit den Düsseldorfer Jonges zum ersten Mal den Ehrenamtspreis. Als Unternehmen wurde dabei die Brauerei Schumacher geehrt. Unter dem Motto "Mit Freude Freude schenken" findet dort seit mehr als 25 Jahren ein Weihnachtsbasar statt, dessen Erlös bedürftigen Düsseldorfern zu Gute kommt. "Allein im vergangenen Jahr kamen mehr als 50.000 Euro zusammen", erzählte Chefin Gertrud Schnitzler-Ungermann stolz. Sichtlich gerührt nahm sie die von Bildhauer Detlef Krebs entworfene Ehrenamtsmedaille entgegen. Andrea Abbing, Vorstandsvorsitzende des Oberbilker Kunst- und Kulturvereins "Königinnen & Helden", freute sich riesig über den mit 2500 Euro dotierten Ehrenamtspreis in der Kategorie Organisationen.

 

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benefiz-Gala: Versteigerung für das Ehrenamt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.