| 00.00 Uhr

Rees
Gelungene Premiere fürs Konzert in der Scholtenmühle

Rees: Gelungene Premiere fürs Konzert in der Scholtenmühle
Wouter Hofman aus Rees und Rob Neijenhuis spielten am Sonntag vor gut 50 Besuchern irische Folkmusik. Musiker aus dem Publikum spielten spontan mit. FOTO: Scholten
Rees. Organisatoren und Besucher waren sich am Ende des Abends einig: Das wird nicht das letzte Konzert in der Reeser Scholten-Mühle gewesen sein! Wouter Hofman aus Rees und Rob Neijenhuis aus Arnheim, die seit 25 Jahren als Duo CROÌ (gälisch für Herz) irische Musik machen, wollten ihr Jubiläum mit einem Auftritt in ungewöhnlicher Kulisse feiern. Daher entschieden sich die beiden Niederländer für eine historische Windmühle. Fast 50 Besuchern gefiel die Idee, einige reisten extra aus den Niederlanden und aus Belgien an. Und da sich unter den Zuhörern viele Musiker befanden (die nicht ohne Hintergedanken ihre eigenen Instrumente mitgebracht hatten), wurde aus dem Duo im Laufe des Abends ein Quintett, das die irische Volkshymne "The Wild Rover" zum Besten gab.

Wouter Hofman, der tags zuvor schon mit anderen Musikern beim Jubiläumsfest des Geschichtsvereins Ressa an der Burgruine Empel gespielt hatte, nutzte den Reeser Auftritt, um auf die monatliche "Irish Session" aufmerksam zu machen. Am ersten Sonntag eines jeden Monats treffen sich die Fans der Irish-Folk-Balladen ab 16 Uhr im Gewölbekeller "De Kelder" des Xantener Traditionshotels van Bebber. Der Eintritt ist für Musiker und Zuhörer gleichermaßen frei.

Nach der gelungenen Konzert-Premiere in den dicken Mauern der Scholten-Mühle soll das Baudenkmal künftig zweimal jährlich für Konzerte, Lesungen und weitere Angebote genutzt werden. Geplant sind unter anderem eine "Grusellesung", ein klassisches Konzert und eine Wein- oder Whisky-Probe mit thematisch passender Lesung. Künstler und Musiker, die in der Mühle auftreten möchten, können sich bei Familie Scholten melden: Telefon 02851 1232.

(ms)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Gelungene Premiere fürs Konzert in der Scholtenmühle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.