| 00.00 Uhr

Erkelenz
Alsmann holt Italien nach Erkelenz

Erkelenz. Am 21. Mai ist Götz Alsmann mit seiner Band zu Gast in der Stadthalle.

"Es ist ein echtes Highlight im Kulturkalender der Stadt. Und es adelt uns, ihn in Erkelenz begrüßen zu können." Dr. Hans-Heiner Gotzen, der Geschäftsführer der Kultur GmbH, deutet die Superlative nur an, um einen Spitzenmusiker von Spitzenformat anzukündigen: Götz Alsmann und seine Band waren in Paris, am Broadway und nun kommen sie nach Erkelenz - am Sonntag, 21. Mai, 18 Uhr, Stadthalle am Franziskanerplatz, findet die Vorpremiere von "In Rom" statt. Das in der tausendjährigen Stadt produzierte neue Album "Götz Alsmann . . . in Rom" schließt die Reise-Trilogie ab, die die Alsmann-Band in den letzten Jahren zu den historischen und entscheidenden Orten für die Geschichte der Unterhaltungsmusik geführt hat - eben nach Paris und New York.

Die jazz-musikalische Reise führt nun also nach Italien. Alsmann und seine Band gehen mit ihren ganz individuellen Fassungen unvergänglicher italienischer Evergreens auf Tournee, wobei eben Erkelenz das Glück hat, der Ort der Vorpremiere zu sein. "Alsmann hat gesagt, dass bei jedem Song der Schalk um die Ecke lugt", sagt Stephan Jopen, der zusammen mit Jürgen Laaser das unvergleichliche Topevent nach Erkelenz geholt hat. Christoph Stolzenberger, der Kulturmanager der Stadt Erkelenz, würdigt Alsmann indes "als einen der besten Musiker seines Bereichs".

Stephan Jopen macht dabei weiter Geschmack auf die herausragende Veranstaltung: "Götz Alsmanns Arrangements eröffnen einen neuen Blickwinkel auf diese herrlichen Melodien. Sie zeigen, wie jazzhaft schon vor Jahrzehnten vieles von dem war, was wir heutzutage fast automatisch mit dem italienischen Schlager der 50er und 60er Jahre verbinden."

Die Tickets kosten von 29,70 Euro bis 39,60 Euro (inkl. Sitzplatzreservierung). Erhältlich sind sie u.a. bei Viehausen, "Alles in Maaßen" (Burgstraße), in den Buchhandlungen Wild (Erkelenz und Hückelhoven), im Reisebüro Hansen (Hückelhoven) und online unter www.kulturpur-info.de.

(back)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Alsmann holt Italien nach Erkelenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.