| 00.00 Uhr

Rather Sportgemeinschaft
Gelungene Sportfeste für Flüchtlinge

Krefeld. ELFRATH (RP) Fast 200 Gäste waren auf der Bezirkssportanlage zu den beiden angekündigten Sommerfesten für Flüchtlinge erschienen, um gemeinsam zu grillen, Kaffee und Kuchen zu genießen, anderen beim Sport zuzuschauen, zu basteln und zu trödeln, selbst Fuß- oder Volleyball zu spielen oder Geschicklichkeitsübungen zu absolvieren.

Zwei kleine Fußballturniere organisierte die Rather Sportgemeinschaft (RSG) für den Sozialdienst katholischer Männer (SkM) - eins für vier Mannschaften und die zweite Runde mit sechs Teams. Rund 60 aktive Kicker tummelten sich auf der Anlage der RSG. Freunde, ihre Betreuer und Vormünder, Unterstützer und viele Mitglieder der Rather Sportgemeinschaft komplettierten die nette Runde trotz durchwachsenen Wetters.

Tanja Hambloch (Kreisfußballausschuss Kempen/Krefeld) übergab einen Scheck als Unterstützung der Integrationsarbeit der RSG aus dem Programm "2:0 für ein Willkommen" der Egidius Braun Stiftung und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rather Sportgemeinschaft: Gelungene Sportfeste für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.