| 00.00 Uhr

Lokalsport
BBZ lauert auf den Play-off-Platz

Opladen. Die Zweitliga-Basketballerinnen aus Opladen reisen zum Absteiger aus Rotenburg.

Basketball, 2. Bundesliga Nord: BG 89 AVIDES Hurricanes - BBZ Opladen (Frauen). Nach dem deutlichen 69:40-Heimsieg über Eintracht Braunschweig wollen die BBZ-Basketballerinnen in der Zweiten Bundesliga nachlegen und den verloren gegangenen Play-off-Rang zurückerobern.

"Allerdings müssen wir sehr vorsichtig sein und äußerst konzentriert aufspielen", fordert Trainerin Birgit Kunel. Morgen (16 Uhr) sind die Opladenerinnen zu Gast im niedersächsischen Rotenburg an der Wümme - bei einem ehemaligen Erstligisten. Überraschend stiegen die Hurricanes aus der Eliteklasse ab und haben sich den Neuaufbau als momentan Tabellensiebter sicher anders vorgestellt. "Sie haben aber auch mit großem Verletzungspech zu kämpfen. In kompletter Besetzung verfügt das Team über viel Qualität", betont die BBZ-Übungsleiterin und verweist auf durchaus ansprechende Ergebnisse.

Sowohl Spitzenreiter GiroLive Panthers Osnabrück und dem Tabellenzweiten TG Neuss Tigers unterlagen die Hurricanes nur knapp. Neben Leistungsträgerin Hannah Pakulat (Innenbandriss) verletzte sich am vergangenen Wochenende auch noch die US-Amerikanerin Shaniqua Nilles. Sie erlitt einen Bänderriss am Sprunggelenk. Laut Kunel gehe man aber abgesehen davon der bestmöglichen Besetzung des Gegners aus.

Beim Opladener Team wird lediglich Julia Krause mit einem grippalen Infekt für die Partie ausfallen. "Wir haben ein positives Gefühl und einen guten Rhythmus. Vor unserem Spiel am nächsten Wochenende gegen den Tabellenführer aus Osnabrück wäre ein weiterer Erfolg jetzt wichtig für das Selbstvertrauen", sagt Kunel.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BBZ lauert auf den Play-off-Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.