| 00.00 Uhr

Dormagen
Neujahrskonzert mit US-Chor in Knechtsteden

Dormagen: Neujahrskonzert mit US-Chor in Knechtsteden
Münsterkantor Joachim Neugart (2v.l.) leitet das Konzert. FOTO: Woi
Neuss. Das Konzert zum Jahresanfang in der Basilika Knechsteden mit dem Neusser Münsterchor hat Tradition. Doch am Sonntag hat der Chor einen besonderen Gast: das Rose-Ensemble aus der Neusser Partnerstadt St. Paul/Minnesota. Mit zwei Kantaten aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, begleitet vom Barockensemble Sonare Neuss und mit amerikanischen Vokalsolisten, startet das Konzert. Nach dieser weihnachtlichen Einstimmung präsentiert das 14-köpfige Rose-Ensemble unter dem Titel "American Roots" Musik und Weihnachten aus der Zeit der amerikanischen Siedler. Diese in Deutschland meist unbekannt gebliebene Literatur enthält kunstvoll gesetzte, aber auch einfach gehaltene volkstümliche geistliche Musik. Das Ensemble wurde 1996 gegründet. Das Repertoire umfasst 1000 Jahre Musikgeschichte in mehr als 25 Sprachen.

Info Klosterbasilika Knechtsteden, Sonntag, 7. Januar, 16 Uhr, Karten (20,90 Euro im VVK) unter 02131 4037795

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Neujahrskonzert mit US-Chor in Knechtsteden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.