| 00.00 Uhr

Kreisjugendamt
Viel Spaß für die Jungen der Maternus-Grundschule

Grevenbroich. Seit den Sommerferien bietet das Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss in Kooperation mit der Maternus-Grundschule wieder eine "Jungen AG" in den Räumlichkeiten der "Aktion Freizeit Behinderter" (AFB) in der Mehrzweckhalle in Kleinenbroich an. Jeden Mittwoch Nachmittag trifft sich bis zu den Weihnachtsferien eine feste Gruppe von zwölf Jungen für anderthalb Stunden mit einem Mitarbeiter des Jugendamtes und einer Schulsozialarbeiterin der Stadt.

Das Angebot ist speziell auf die Bedürfnisse und Interessen der zwölf Jungen ausgerichtet und beinhaltet zum Beispiel Geocaching, Monkey Climbing, Bogenschießen, gemeinsames Kochen und eine Graffiti-Aktion. Doch jeder der Jungs hat seine ganz eigenen Vorlieben. So hat Clemens aus der Klasse 3 das gemeinsame Pizzabacken besondere Freude bereitet. "Kickern macht mir aber auch Spaß. Das kann ich einfach immer zwischendurch machen", sagt er.

Sam, der ebenfalls in die dritte Klasse geht, fand das Hochklettern an den Bäumen aufregend und freut sich schon sehr auf das nächste Treffen: "Ich bin gespannt, was wir dann erleben werden." Neben den vielen Freizeitaktivitäten gehören Themen wie das gemeinsame Erarbeiten von Regeln und geschlechtsspezifische Themen zur Arbeit mit der Gruppe der Maternus-Grundschüler.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreisjugendamt: Viel Spaß für die Jungen der Maternus-Grundschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.