| 00.00 Uhr

Leichtathletik
TuRa-Lauftreff vergibt Auszeichnung

Viersen. Zum Jahresabschluss legte Dirk Großmann die Statistik für den Lauftreff TuRa Brüggen vor: 76 Wettkämpfe mit einer Distanz von 2286,880 Kilometern wurden absolviert. Die Lauftreffler liefen dabei von fünf bis 56 Kilometer. 35-mal liefen die Lauftreffler einen Marathon und starteten in Kevelaer, Düsseldorf, Luxemburg, Lindau, Monschau, Königsforst, Zeeland, Köln, Vulkan-Marathon Eifel, Berlin und Porto. Die Kriterien zur Wahl "Sportler des Jahres" sind nicht nur sportliche Erfolge, sondern auch Trainingsbeteiligung und Engagement innerhalb des Lauftreffs.

Da empfahl sich Michael Willemse und bekam den begehrten Wanderpokal. Der 46 Jahre alte Bankkaufmann ist seit 34 Jahren TuRa Brüggen verbunden. In der Fußballabteilung durchlief er zunächst alle Jugend- und Seniorenmannschaften. Aufgrund von Verletzungen, Beruf, Familie, Haus und nebenberuflichem Studium hing er die Fußballschuhe an den Nagel. Seine Fitness trainierte er dann mit Mountainbike und Rennrad. Beim Lauftreff, dem er nun seit vier Jahren angehört, machte er sehr schnell große Fortschritte.

Vor drei Jahren lief er in Königsforst seinen ersten Marathon. In der Zwischenzeit sind daraus zehn Marathons und drei Ultraläufe geworden. In diesem Jahr erzielte er über Halbmarathon, Marathon und Ultralanglauf jeweils persönliche Bestleistungen.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: TuRa-Lauftreff vergibt Auszeichnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.