| 00.00 Uhr

Ausgezeichnet
KG "Hamm wer net" macht Uwe Backes zum Cheriff

Viersen. Die Karnevalsgesellschaft "Hamm wer net" begeht in dieser Session ihr 6 x 11-jähriges Bestehen, kürt im Januar den 50. Cheriff vom Hamm und hat somit gleich zwei Gründe zum Feiern.

In der kommenden Jubiläumssession heißt der neue und 50. "Cheriff vom Hamm" Uwe Peter Backes. Uwe Backes ist in Viersen geboren und aufgewachsen; er ist derzeit geschäftsführender Gesellschafter der Schreinerei Uwe Backes GmbH in Nettetal. Wie Markus Hamacher vom geschäftsführenden Vorstand der Karnevalsgesellschaft mitteilte, wurde Backes "aufgrund seiner herausragenden Verdienste um die Brauchtumspflege in Viersen ausgewählt, in der kommenden Jubiläumssession der ,50. Cheriff vom Hamm' zu werden".

Uwe Backes begann seine karnevalistische Laufbahn im Jahre 1978 als Hoppeditz bei den Roahser Jonges im Kinderkarneval, war dort fünf Jahre später Kinderprinz und im Anschluss Kommandant der Kinderprinzengarde. Im Jahre 1993 trat Uwe Backes in den Jung FKV ein und wurde 1996 aktives Mitglied des Fidelen Kränzchens Viersen. Seit 1996 ist er aktives Mitglied der sagenumwobenen Trapp-Familie des FKV, Senator der Viersener Prinzengarde und Senator bei der Großen Viersener Karnevalsgesellschaft. Seine karnevalistische Laufbahn erreichte im Jahr 2003/2004 einen Höhepunkt: Backes war Prinz der Narrenherrlichkeit Viersen: Uwe I., der hobelnde Hans Albers.

Der neue Cheriff wurde jetzt beim Ordensabend der KG "Hamm wer net" den Mitgliedern vorgestellt. Dabei musste er einige tiefgründige, persönliche Fragen von Sitzungspräsident Michael Berghausen über sich ergehen lassen, um seine Eignung als künftiger Cheriff unter Beweis zu stellen.

So erfuhren die Mitglieder, dass Backes' Lieblingsfarbe Blau ist, sein Lieblingsbier Astra, sein Lieblingsstar Hans Albers und sein Traum vom Glück "mit Kind und Kegel nach Kanada zu ziehen".

Diese Fragerunde überstand Uwe Backes dank seines Telefonjokers Marc Offermanns vom FKV mit Bravour.

Die offizielle Ernennung zum 50. Cheriff vom Hamm findet bei der Galasitzung der Gesellschaft am 21. Januar 2017 im evangelischen Gemeindehaus statt. Die Laudatio auf seinen Nachfolger hält dann Hans Christian Willems, der 49. Cheriff vom Hamm. Die Karnevalsgesellschaft "Hamm wer net" ehrt jedes Jahr verdiente Persönlichkeiten aus Karneval, Wirtschaft und öffentlichem Leben. Die "Cheriff"-Ernennung ist eine der höchsten vereinsgebundenen karnevalistischen Auszeichnungen im Kreis Viersen. Bereits ausgezeichnet wurden in den vergangenen 50 Jahren etwa Volker Müller, Günther Weinforth, Willy Bouren, Altbürgermeister Günter Thönnessen, Frank Schiffers, Stefan Berrisch und Stefan Vander.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausgezeichnet: KG "Hamm wer net" macht Uwe Backes zum Cheriff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.