Alles zur Englischen Woche
Führerschein-Skandal

Marco Reus versagt als Vorbild

Dortmund. Marco Reus hat seinen Ruf mit dem Führerschein-Skandal beschädigt. Der Nationalspieler lebt wie viele andere Profis in einer Welt, in der es ganz normale Nöte und alltägliche Lebensbedingungen einfach nicht gibt. Von Robert Petersmehr

Borussia Mönchengladbach

Eberl: "Haben in der Hinrunde Herausragendes geleistet"

Borussias Sportdirektor Max Eberl zieht ein rundum positives Fazit der ersten Halbserie. Er spricht über das Geheimnis des Gladbacher Erfolges, die Faszination der Bundesliga und die Forderung an die Mannschaft für die Rückrunde. mehr

Mavericks verpflichten Rondo

Das letzte Puzzle-Teil für Nowitzkis nächsten Ring

Die Dallas Mavericks haben sich noch einmal verstärkt. In Rajon Rondo wechselt ein Superstar zu den Texanern. Mit der Verpflichtung des Aufbauspielers sind die Hoffnungen von Dirk Nowitzki auf den Gewinn eines weiteren Rings gestiegen. Von Stephan Seegermehr

Sport-Videos
Bilderstrecken Sport
Liverpools Skandal-Stürmer

Geldstrafe und Spielsperre für Balotelli

Skandal-Stürmer Mario Balotelli vom FC Liverpool hat sich zum wiederholten Mal eine Strafe eingehandelt. Der englische Verband sperrte den 24-Jährigen für das Premier-League-Duell mit dem FC Arsenal am Sonntag und verurteilte ihn zusätzlich zu einer Geldstrafe in Höhe von rund 32.000 Euro. mehr

"Zeigt die Sinnlosigkeit"

Red-Bull-Pokale in britischem See gelandet

Einige der gestohlenen Trophäen des Formel-1-Rennstalls Red Bull sind britischen Medienberichten zufolge aufgetaucht. Laut BBC bestätigte die Thames Valley Polizei am Dienstag, dass rund 20 Pokale in einem See bei Sandhurst entdeckt wurden. Viele der Trophäen seien beschädigt. mehr

Fifa-Chefermittler tritt zurück

Garcia: "Vertrauen in die Unabhängigkeit ist verloren gegangen"

Michael Garcia hat seinen Rücktritt als Fifa-Chefermittler erklärt. Damit zog der US-Amerikaner die Konsequenzen aus der umstrittenen Entscheidung des Fußball-Weltverbandes im Korruptionsskandal um die WM-Vergaben an Russland und Katar. mehr