Alles zur Champions League
Borussia Mönchengladbach

Gladbach lässt sich nicht mehr auskontern

Mönchengladbach. Borussias findet bislang eine gute Balance zwischen Offensive und Defensive. So haben die Gegner kaum Chancen, die Favre-Elf mal kalt zu erwischen. Durch die Zentrale ist kein Durchkommen, und auch außen wird intelligent verteidigt. Von Stefan Klüttermannmehr

4:0-Erfolg in der Champions League

Bundesliga-Problemkind BVB schießt Galatasaray ab

In der Bundesliga ein rätselhafter Problemfall, in der Champions League weiter ohne Fehl und Tadel: Borussia Dortmund gewann auch das dritte Gruppenspiel souverän mit 4:0 (3:0) beim türkischen Rekordtitelträger Galatasaray Istanbul. mehr

2:0 gegen St. Petersburg

Donati und Papadopoulos schießen Bayer an die Spitze

Der Auftakt beim AS Monaco ging daneben, zwei Heimsiege später steht Bayer Leverkusen in der Champions-League-Gruppe C ganz vorne. Beim 2:0 gegen Zenit St. Petersburg schossen zwei Spieler die Tore, deren Saison es bislang nicht gewesen war. Von Patrick Scherermehr

Fortuna Düsseldorf

Schlechter und doch besser als im Aufstiegsjahr

Fortuna Düsseldorf steht derzeit auf dem direkten Aufstiegsplatz. Gegen St. Pauli erspielte sich das Team einen kleinen Puffer zur Konkurrenz, in der Fairness-Tabelle spielt sie aber bereits in einer anderen Liga. Fakten und Statistiken in der Fortuna-Nachspielzeit. Von Christoffer Kleindienstmehr

Das Ausland verneigt sich vor den Bayern

"Kaiser Pep setzt Rom in Brand"

Der Sieg des FC Bayern bei AS Rom schlägt hohe Wellen in ganz Europa – die Besiegten selbst haben Probleme, das Debakel zu erklären. Nie verlor eine italienische Mannschaft im Europapokal höher gegen die deutsche. mehr

Sport-Videos
Bilderstrecken Sport
Formel 1

Brawn und Domenicali in Gremium zum Bianchi-Unfall

Paris. Die ehemaligen Formel-1-Teamchefs Ross Brawn und Stefano Domenicali gehören dem FIA-Gremium zur weiteren Untersuchung des Unfalls von Jules Bianchi an. Das geht aus einer Mitteilung des Internationalen Automobilverbandes vom Montag hervor. mehr

Formel-1-Spitzenreiter

Hamilton: WM-Entscheidung fällt erst in Abu Dhabi

Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton erwartet die WM-Entscheidung im Duell mit Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg erst beim Saisonfinale in Abu Dhabi. "Im letzten Rennen gibt es so viele Punkte, die Entscheidung wird erst da fallen", sagte er. mehr

Kommentar

Die Gießkanne hat ausgedient

Meinung Deutschland ist stolz auf seine sportliche Vielfalt. Es ist - seit gestern muss man sagen: es war - eine Tradition, dass der Bund alle olympischen Sportarten fördert. Dieses Konzept ist angesichts der weltweit wachsenden Konkurrenz nicht länger durchzuhalten. Von Martin Beilsmehr

Fifa-Präsident

Blatter: Katar-WM 2022 wird im Winter austragen

Fifa-Präsident Joseph Blatter hat erneut gefordert, die WM 2022 in Katar im Winter auszutragen. Ein Turnier im November und Dezember wäre aus Blatters Sicht "die beste Lösung", wie der Chef des Fußball-Weltverbandes am Montagabend im französischen Radiosender France Info erklärte. mehr