| 17.33 Uhr

Tischtennis
Boll in Olmütz im Viertelfinale

Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) ist beim World-Tour-Turnier im tschechischen Olmütz ins Viertelfinale eingezogen. Im Achtelfinale besiegte der ehemalige Weltranglistenerste das 18 Jahre alte chinesische Talent Fei Xue 4:3 nach Sätzen. Die weiteren deutschen Teilnehmer Ruwen Filus (Fulda) und Bastian Steger (Bremen) schieden dagegen aus. Boll, der in Olmütz topgesetzt ist und dort seinen 20. World-Tour-Titel gewinnen könnte, lag gegen Fei mit 1:3 nach Sätzen zurück, konnte das Match aber nach starker Aufholjagd drehen. Filus unterlag 3:4 gegen den Schweden Par Gerell, Steger hatte gegen den Japaner Jin Ueda ebenfalls mit 3:4 das Nachsehen.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Boll in Olmütz im Viertelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.