| 11.47 Uhr

Boxen
ProSiebenSat.1 überträgt Kämpfe der Muhammad-Ali-Trophy

ProSiebenSat.1 wird in der ersten Saison die Kämpfe der neu ins Leben gerufenen Muhammad-Ali-Trophy im Profiboxen übertragen. Die Medien-Gruppe sicherte sich die exklusiven Übertragungsrechte für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Medienkonzern wird von allen Veranstaltungen der Trophy live berichten, auch von den Finalevents im Mai 2018 in Las Vegas. Die einzelnen Veranstaltungen werden entweder im Free-TV, Web oder im Pay-Per-View-Format (u.a. ranFIGHTING) ausgestrahlt. Weltpremiere feiert die Ali-Trophy am 9. September in der Max-Schmeling-Halle in Berlin mit dem Kampf im Cruisergewicht zwischen Lokalmatador Marco Huck und WBO-Weltmeister Aleksandr Usyk. Beide kämpfen in dem insgesamt mit 50 Millionen Dollar dotierten Turnier um den Einzug ins Halbfinale.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Boxen: ProSiebenSat.1 überträgt Kämpfe der Muhammad-Ali-Trophy


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.