| 16.57 Uhr

B-Jugend
Beckenbauer-Enkel wechselt von Bayern nach Schalke

Porträt: Beckenbauer: Weltmeister und Fußball-Kaiser
Porträt: Beckenbauer: Weltmeister und Fußball-Kaiser FOTO: dpa
Kaiser-Enkel Luca Beckenbauer wechselt zur neuen Saison aus dem Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters Bayern München in die B-Jugend von Bundesligist Schalke 04.

Berichte mehrerer Zeitungen über den prominenten Talente-Transfer bestätigte Großvater Franz Beckenbauer in der "Bild". "Luca liebäugelt schon länger mit Schalke. Es war sein Wunsch, in eine neue Umgebung zu wechseln. Das wird ihm bestimmt helfen bei seiner Entwicklung", sagte der Weltmeister-Kapitän von 1974 und -Teamchef von 1990.

Einer der Gründe für den Vereinswechsel des 15-Jährigen ist angeblich der frühe Tod seines Vaters Stefan im vergangenen Sommer. Die Verarbeitung des Schicksalsschlages soll Luca Beckenbauer bislang nicht leicht gefallen sein. Für den Wechsel und zur Unterstützung des Teenagers ließ Beckenbauers Familie auch ihre Kontakte zu Schalkes scheidendem Sportvorstand Horst Heldt spielen.

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Enkel von Franz Beckenbauer wechselt vom FC Bayern München zu Schalke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.