| 09.51 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Wer soll in Freiburg für die Überraschung sorgen?

Fortuna Düsseldorf: Wer soll in Freiburg in der Startelf stehen?
Marco Kurz mit seinem Team. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Am Sonntag steht das nächste Spiel von Fortuna Düsseldorf an. Damit ist es Zeit für Sie, über die kommende Startelf intensiver nachzudenken: Wer könnte den SC Freiburg in Bedrängnis bringen?

Neben den Langzeitverletzten Kaan Akca und Sergio da Silva Pinto wird aller Voraussicht nach auch Emmanuel Iyoha ausfallen: Der Youngster hatte sich vergangene Woche am Hüftbeuger verletzt. Mittlerweile trainiert er wieder individuell, allerdings dürfte die Partie gegen den Aufstiegsaspiranten (Live-Ticker, 13.30 Uhr) zu früh kommen. 

Ansonsten kann Trainer Marco Kurz auf einen großen Kader zurückgreifen: Auch Sercan Sararer, der für das Spiel gegen den 1. FC Heidenheim am vergangenen Wochenende nicht fit war, hat Chancen auf einen Platz in der Startelf. Interessant wird auch, ob der Coach die Routiniers Adam Bodzek und Oliver Fink für den Kader nominiert – beim Rest-Rückrundenauftakt entschied er sich dagegen. 

Bei unserer Abstimmung haben Sie nun die Chance, ihr Lieblingself zusammenzustellen. Wer soll in der Startelf in Freiburg stehen? Wir werden die gewählten Spieler passend in das von Kurz bevorzugte 4-4-2- oder 4-2-3-1-System einfügen.

 
(cfk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Wer soll in Freiburg in der Startelf stehen?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.