| 09.59 Uhr

Manchester besiegt Barcelona 3:1
Van Gaal: Keine Stammplatzgarantie für Schweinsteiger

Manchester United besiegt ohne Schweinsteiger Barca
Manchester United besiegt ohne Schweinsteiger Barca FOTO: dpa, jgm cs
Teammanager Louis van Gaal vom englischen Rekordmeister Manchester United hat seinen Stareinkauf Bastian Schweinsteiger unter Druck gesetzt. Offiziell hat der Ex-Bayer keine Stammplatzgarantie.

"Jeder Spieler muss sich beweisen, auch Bastian Schweinsteiger", sagte der Niederländer nach dem 3:1 (1:0)-Sieg im Test der Red Devils gegen Champions-League-Sieger FC Barcelona, bei dem der Nationalmannschaftskapitän angeschlagen fehlte.

Mit Blick auf das nächste Match am Donnerstag gegen den französischen Meister Paris St. Germain nahm van Gaal den 30-Jährigen in die Pflicht: "Lasst uns hoffen, dass er mich dabei überzeugt."

Nach starkem Debüt gegen das mexikanische Spitzenteam Club America (1:0) musste sich Schweinsteiger nach dem 3:1 gegen den US-Klub San Jose Earthquakes erste Kritik von seinem Förderer aus gemeinsamen Zeiten bei Bayern München (2009 bis 2011) gefallen lassen. "Er war schlecht", hatte van Gaal unumwunden erklärt. Das Spiel gegen Paris ist für Manchester United der letzte Härtetest vor dem Premier-League-Start am 8. August gegen Tottenham Hotspur.

Ohne den angeschlagenen Schweinsteiger besiegte Manchester United beim International Champions Cup in den USA auch Champions-League-Sieger FC Barcelona bezwungen. Der englische Rekordmeister gewann das Testspiel am Samstag in Santa Clara/Kalifornien vor 68.416 Zuschauern mit 3:1 (1:0) und feierte damit den dritten Sieg im dritten Spiel.

Stürmerstar Wayne Rooney (8.), Youngster Jesse Lingard (63.) und Adnan Januzaj (90.+1) erzielten die Tore gegen die Katalanan, bei denen Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen in der ersten Halbzeit auf dem Feld stand. Den einzigen Treffer für Barcelona erzielte Rafinha (90.).

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bastian Schweinsteiger: Keine Stammplatzgarantie bei Manchester United


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.