| 11.36 Uhr

Ehemaliger Bundesliga-Profi
Fjörtoft tritt als Teammanager von Norwegen zurück

Jan-Age Fjörtoft hört als Teammanager von Norwegen auf
Jan-Age Fjörtoft spielte für Eintracht Frankfurt in der Bundesliga. FOTO: dpa
Düsseldorf. Der frühere Bundesliga-Profi Jan-Aage Fjörtoft ist mit sofortiger Wirkung als Teammanager der Nationalmannschaft seines Heimatlandes Norwegen zurückgetreten. Das gab der ehemalige Frankfurter eine gute Woche vor dem WM-Qualifikationsspiel der Norweger am 4. September in Oslo gegen Weltmeister Deutschland (20.45/Live-Ticker) bekannt.

Der Zeitung VG sagte der 49-Jährige, das Amt sei "zuletzt ein bisschen überflüssig geworden". Zudem wolle er keinen Interessenkonflikt mit seinem Job als Experte beim TV-Sender Viasat riskieren. Fjörtoft bleibt dem Verband jedoch vorerst als Berater für internationale Beziehungen erhalten.

Der ehemalige Eintracht-Torjäger hatte die Frankfurter 1999 mit seinem legendären Übersteiger-Tor zum 5:1-Endstand im entscheidenden letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern vor dem Bundesliga-Abstieg bewahrt. Statt der Hessen musste damals der 1. FC Nürnberg den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jan-Age Fjörtoft hört als Teammanager von Norwegen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.