2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 12.17 Uhr

Bundesliga-Absteiger
15.000 Euro Geldstrafe für Stuttgart

Erstliga-Absteiger VfB Stuttgart muss 15.000 Euro Strafe zahlen: Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sanktioniert mit dieser Geldstrafe zwei Fälle unsportlichen Verhaltens der Stuttgarter Anhänger in der Rückrunde. Im ersten Fall wurden in der ersten Halbzeit des Bundesligaspiels bei Eintracht Frankfurt im Block der Schwaben mehrere Banner mit verunglimpfendem Inhalt gezeigt. Bei der Partie gegen den FSV Mainz 05 stürmten zudem rund 500 Stuttgarter Zuschauer auf den Platz. Der Klub hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga-Absteiger: 15.000 Euro Geldstrafe für Stuttgart


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.