| 16.53 Uhr

Preise veröffentlicht
Günstigste Tickets für WM in Russland kosten fast 100 Euro

Bilder: So sehen Russlands Stadien drei Jahre vor der WM aus
Bilder: So sehen Russlands Stadien drei Jahre vor der WM aus FOTO: dpa, ss sam
Moskau. Die Preise für die WM-Tickets 2018 in Russland stehen fest. Die günstigste Karte für ein Gruppenspiel kostet für Fans außerhalb Russlands 105 US-Dollar (etwa 95 Euro). Das teilte Fifa-Marketing-Chef Thierry Weil am Dienstag in Moskau mit.

Für das teuerste Ticket - für das Endspiel am 15. Juli 2018 im Moskauer Luschniki-Stadion - müssen Zuschauer 1100 Dollar (985 Euro) zahlen.

Es gibt vier Preisklassen, wobei die vierte Kategorie für Russen reserviert ist. Hier kostet das günstigste Ticket 1280 Rubel (rund 18 Euro). "Wir wollen faire Preise, damit die Spiele für viele erschwinglich sind", sagte FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura.

Die Tickets für den Confed Cup 2017 in Russland kosten zwischen 63 und 220 Euro - zumindest für ausländische Fußballfans. Für die russischen Staatsbürger gibt es für die Generalprobe zur WM 2018 eine zusätzliche Kategorie, sie zahlen für die mindestens 100.000 Extra-Eintrittskarten zwischen 13 und 36 Euro. 

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Günstigste Tickets für WM 2018 in Russland kosten fast 100 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.